Drittimpfungen Corona

Seit 1. September besteht die Möglichkeit, sich für die dritte Coronaimpfung vormerken zu lassen.

3 Dinge sind zu beachten:
1. betrifft es nur bestimmte Personengruppen (z.B. > 80 Jahre, Patienten in Pflegesituationen, med. Personal u.a.)
2. es betrifft auch Personen, die bisher mit „Astra-“ oder „Johnson-“ Impfstoff geimpft sind
3. in all diesen Fällen muss die vorausgegangene Impfung aber 6 Monate zurückliegen.

 

IMPFABSTÄNDE ZU ANDEREN IMPFUNGEN MÜSSEN NICHT MEHR EINGEHALTEN WERDEN: EINE GLEICHZEITIGE IMPFUNG INFLUENZA/ COROA IST MÖGLICH!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.